Im Knutschkugelforum seihst du herzlich willkommen
haben wir da eben ein paar Bully-Pfoten vernommen?

ok, dann einfach nur herein spaziert
komm les doch mal was hier so passiert

schau dich gern um, macht euch bekannt
dann lest euch ein im Bully-Land

erstell noch ein Profil von dir
dann kannst du auch schon chatten hier

Finde uns bei Facebook
Uhr
Neue Beiträge
Unser Ebay Shop
von: Yvonne70 7. Mai 2015, 10:10 zum letzten Beitrag 7. Mai 2015, 10:10

Moderatoren: Yvonne70, Sawi


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 483

Re: Was wird das?

Beitrag#11von Wednesday » 19. Nov 2014, 20:14

Naja, es ist offensichtlich sehr schwer sowas nachzuvollziehen wenn derjenige ständig den Landkreis wechselt.
Wednesday
Benutzeravatar
Bulldog Liebhaber
 
Beiträge: 630
Registriert: 04.2014
Barvermögen: 233.578,15 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 4x in 4 Posts


Re: Was wird das?

Beitrag#12von Sawi » 19. Nov 2014, 22:09

Das hat nichts mit Tierschutz zu tun. Da wird wieder auf Kosten der Hunde versucht Geld zu verdienen! Ekelhaft!!!
Bild
Sawi
Benutzeravatar
Helferlein
 
Beiträge: 1539
Registriert: 02.2013
Barvermögen: 174.886,55 Points
Bank: 191.781,05 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 10x in 10 Posts


Re: Was wird das?

Beitrag#13von Wednesday » 20. Nov 2014, 14:42

Ich persönlich finde die Schutzgebühr von 310 € schon ziemlich Aussagekräftig...
Wednesday
Benutzeravatar
Bulldog Liebhaber
 
Beiträge: 630
Registriert: 04.2014
Barvermögen: 233.578,15 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 4x in 4 Posts


Re: Was wird das?

Beitrag#14von Yvonne70 » 20. Nov 2014, 14:44

Findest du? Allgemein bezogen würde ich sie für völlig normal halten. Als wir unseren Freddy damals (vor 8 Jahren) bekamen, mussten wir auch 280 € an Schutzgebühr für ihn bezahlen.
Bild
Yvonne70
Benutzeravatar
Adminchen
Adminchen
 
Beiträge: 3283
Registriert: 02.2013
Barvermögen: 425.602,60 Points
Bank: 429.205,50 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bullyhausen
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Persönliches Album


Re: Was wird das?

Beitrag#15von Patty » 21. Nov 2014, 09:05

Leider gibt es so viele schwarze Schafe im TS :krank:

Am Ende geht es eh nur ums Geld und nicht um das Tier.......werde die die Aktion vom TH hier mit uns vergessen bezgl. der kleinen Patty :krank:

Es gibt ja solche Listen, muss mich mal umhören ob die da drauf steht :pfeif:
LG Steffi mit Shorty und Hundeengel Moritz

Bild

"Nur der, der einen Hund als Freund hat weiß was es bedeutet, einen wahren Freund zu haben"
(Stefan Wittlin)
Patty
Benutzeravatar
Bulldog Liebhaber
 
Beiträge: 674
Registriert: 04.2014
Barvermögen: 117.533,15 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Weiterstadt
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post


Re: Was wird das?

Beitrag#16von Yvonne70 » 21. Nov 2014, 11:07

Ich habe die Tage bei FB gelesen, da hat einer geschildert, wie ein TH aus einer großen Stadt in NRW die ganzen Spenden an Betten, Decken und Co. auf den Sperrmüll gebracht hat, auf die Frage hin, ob das öfter passieren würde, sagten die von der Annahmestelle nur, ja, ständig.
Wenn das dann wirklich der Fall sein sollte, wieso unterstützt so ein TH dann nicht andere Orgas und gibt denen die Spenden oder sagt den Leuten, sie hätten vorerst genug und würden im Moment nichts benötigen.
Solche Geschichten höre ich des öfteren, das Futterspenden angenommen werden, um sie dann in die nächste Tonne zu kloppen :piep:
Bild
Yvonne70
Benutzeravatar
Adminchen
Adminchen
 
Beiträge: 3283
Registriert: 02.2013
Barvermögen: 425.602,60 Points
Bank: 429.205,50 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bullyhausen
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Persönliches Album


Re: Was wird das?

Beitrag#17von Wednesday » 21. Nov 2014, 18:17

Ja, also das ist tatsächlich so eine Sache. Kenn auch Fälle, da werden den Hunden nur alte Handtücher in den Zwinger gelegt, weil man die ja auskochen kann, und um die vielen gespendeten Körbe und Decken wär es ja zu Schade... hä?

Genauso bringt man es in THs wohl auch immer wieder fertig irgendwelche Seuchen wie Parvo, Flächendeckend zu streuen weil die Hunde einfach mal nicht vernünftig getrennt werden :wand:
Wednesday
Benutzeravatar
Bulldog Liebhaber
 
Beiträge: 630
Registriert: 04.2014
Barvermögen: 233.578,15 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 4x in 4 Posts


Re: Was wird das?klar

Beitrag#18von Wednesday » 13. Dez 2014, 10:02

Ach, es ist ja mittlerweile so viel passiert, und wenn ich höre was allein bei diesen zwanzig Menschen in der Gruppe passiert, denk ich mir, arme Welt, und arme Hunde. So endet das Elend wohl nie.
Wilma ist immernoch in ihrer Pflegefamilie. Neulich sollte sie als Zweithund in eine Zwei Zimmer Wohnung gehen. Ja nee, is klar. Die Zweithund suchende, wollte aber lieber was kleines, nen Mops Chiuahua Mischling wie sich rausstelle. Vom Vermehrer natürlich. Hat sie dann aber nach drei Tagen wieder abgegeben weil ihr Labrador-Mops Mix zu grob mit ihr war... also so richtig weiß sie das nicht... aber sie hatte halt Angst, dass er sich drauf setzt. Ich kommentier das mal nicht weiter.

Zwischenzeitlich tat sich die Besitzerin eines weiteren dubiosen Tierheims auf. Die sammelt dann per whatsapp spenden, und versucht reinrassige Doggenwelpen aus der Töte an den Mann zu bringen... Ja nee, is klar. Der Rumäne steckt ja prophylaktisch schonmal alles in die Töte was das deutsche Tierfreunde Herz höher schlagen lässt. Nun profiliert man sich also ständig selbst voreinander, wie viel gutes man ja tut, und mich, als kritische Stimme, schmettert man ab mit : Na wenn dus besser weißt, ich habe schließlich den Paragraph 11 und ich bin schließlich im Tierschutz aktiv...
Da sitze ich ignorante blind durch die Welt tapsende nicht Tierschützerin also im Abseits, und kann mich dort nur weiter still fragen, wie man mit soviel Unwissen überhaupt jemals an den Paragraph 11 kommt.
Aber mit welchem Recht frage ich mich das? Vielleicht sollt ich mich doch eher Ehrfürchtig verneigen?

Nebenbei brach nun auch noch der Welpenhandel aus, von einer selbsternannten nicht unbedingt qualifizierten Züchterin. Ich hab vielleicht nicht viel Ahnung von Aussies, aber selbst ich kann den Rassestandard lesen. Und gucken kann ich auch. Und erkennen, dass da jemand ca. 100 m am Ziel vorbei ist.
Aber egal, weil die Tierschutzleute findens ja gut was sie macht. Weil die Hunde haben ja ne Ahnentafel. Zwar nur von einem Registrierungsverein, aber so what. Hauptsache der Welpe hat ein Papier an den Arsch getackert wenn er geht.Und wenns nur der Flyer vom Pizzadienst ist.

Nebenbei wettern die Mischlingsbesitzer darüber, dass ja son Mischling kein schlechterer Hund ist. Und das ja auch aus Vergewaltigungen Welpen entstehen.
Ständig diese vergewaltigten Hündinnen. Kann dagegen nicht mal jemand was machen? Keuschheitsgürtel oder so?
Und Abtreibung durch seltsame Spritzen wäre ja Tierschutztechnisch auch wieder verkehrt.

Ja, die Thematik ist nicht einfach. Zu guter letzt biss jener so wunderbar ins Schema passende Aussie Rüde einen anderen Hund. Das wird aber nur erzählt um die Züchterin schlecht zu machen. Weil warum sollte ein Rüde einen anderen beissen, wenn er mit eigenem Rudel anreist? Ich konnte sogar beobachten wie er sein Herrchen sanft, nahezu spielerisch in den Arm zwickte damit er doch nun endlich von der Leine kommt. Und was wäre man für ein Herrchen, wenn man dem treuen Blick aus den Tiefblauen Augen widerstehen könnte. Wir alle konnten nur staunen, wie das endlich befreite Wesen quasi über die Wiese zum ausgesuchten Gegner flog um ihn ein bisschen zu Necken. Dass dieser dann ein paar Meter weiter zusammenbrach, und ein Auto ins Feld geholt werden musste ist natürlich völlig übertrieben, und nie im Leben Schuld des blauäugigen Aussies. Der war zu dem Zeitpunkt ja auch schon wieder weg, weil ja alle von Anfang an böse zu der Züchterin waren, und sich niemand zum kuscheln auf ihre Welpen warf.

Ich hoffe ihr versteht die viele Ironie in diesem Text, aber die letzte Zeit hat mich echt etwas mürbe gemacht.
Wenn es das ist, was man als Hundehalter akzeptiert, toleriert, gutheißt, oder sogar als Normalität empfindet. Dann gute Nacht.
Ich kann nicht soviel fressen wie ich kotzen möchte. :stink:
Wednesday
Benutzeravatar
Bulldog Liebhaber
 
Beiträge: 630
Registriert: 04.2014
Barvermögen: 233.578,15 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 4x in 4 Posts


Re: Was wird das?

Beitrag#19von Sawi » 14. Dez 2014, 14:04

:five: Sehr schön geschrieben, mahnende und warnende Stimmen werden von vielen Tierschützern nicht gern gehört, leider....
Bild
Sawi
Benutzeravatar
Helferlein
 
Beiträge: 1539
Registriert: 02.2013
Barvermögen: 174.886,55 Points
Bank: 191.781,05 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 10x in 10 Posts


Re: Was wird das?

Beitrag#20von Wednesday » 14. Dez 2014, 16:21

Aber so gar kein Verstand? Ein Schelm der da Böses denkt... oder im Hintergrund die Scheinchen rascheln hört.
Wednesday
Benutzeravatar
Bulldog Liebhaber
 
Beiträge: 630
Registriert: 04.2014
Barvermögen: 233.578,15 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 4x in 4 Posts


Vorherige

Forum Statistiken

Optionen

Zurück zu "Tierschutz"


 
cron