Im Knutschkugelforum seihst du herzlich willkommen
haben wir da eben ein paar Bully-Pfoten vernommen?

ok, dann einfach nur herein spaziert
komm les doch mal was hier so passiert

schau dich gern um, macht euch bekannt
dann lest euch ein im Bully-Land

erstell noch ein Profil von dir
dann kannst du auch schon chatten hier

Finde uns bei Facebook
Uhr
Neue Beiträge
Unser Ebay Shop
von: Yvonne70 7. Mai 2015, 11:10 zum letzten Beitrag 7. Mai 2015, 11:10

Krankheiten von A wie Abszess bis Z wie Zwingerhusten. Ersetzt nicht den Tierarztbesuch!!!

Moderatoren: Yvonne70, Sawi


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 493

Entwurmen

Beitrag#1von Yvonne70 » 24. Feb 2013, 18:41

Der Bulldog sollte 4x im Jahr entwurmt werden um ihn gegen Darmparasiten wie Bandwurm, Rund-, Hacken- und Peitschenwürmer zu schützen.
Alternativ könnt ihr auch eine Kotprobe bei eurem Tierarzt abgeben, der diesen auf die genannten Würmer hin untersucht.

Unsere Bullys können sich draußen (in freier Natur) durch tote Wildtiere oder dessen Ausscheidungen mit den Würmern infizieren. Nicht zu vergessen, auch Flöhe können Bandwürmer übertragen, somit sollten unsere Hunde nach einem Flohbefall entwurmt werden.

Eine Übertragung auf uns Menschen ist möglich.
Bild
Yvonne70
Benutzeravatar
Adminchen
Adminchen
 
Beiträge: 3283
Registriert: 02.2013
Barvermögen: 425.602,60 Points
Bank: 429.205,50 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bullyhausen
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Persönliches Album


Re: Entwurmen

Beitrag#2von Madeleine » 25. Feb 2013, 15:27

Ich entwurme Paula alle 3 Monate.
Bild
Madeleine
Benutzeravatar
Helferlein
 
Beiträge: 1957
Registriert: 02.2013
Barvermögen: 326.475,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Persönliches Album


Re: Entwurmen

Beitrag#3von Petronelli » 26. Feb 2013, 09:58

So in dem Dreh halten wir das auch. Mussten erst einmal eine Wurmkur finden, die Cujo verträgt. Von den ersten Kuren, die wir hatten, hat er immer gebrochen :dram: .
Jetzt haben wir welche, die er gut verträgt :girlhuepfen: .
Petronelli
 
Highscores: 7


Re: Entwurmen

Beitrag#4von Bullydogge » 28. Feb 2013, 01:07

Warum werden Eure Hunde alle 3 Monate mit Chemie vollgepumpt,wenn man sonst auf möglichst gesunde Ernährung achtet??
Bullydogge
 
Highscores: 7


Re: Entwurmen

Beitrag#5von Petronelli » 28. Feb 2013, 09:32

Also, meiner schnuffelt wirklich an jedem Sch...haufen und leckt :doglove: jeden Grashalm ab, an den ein anderer Hund gepieschert hat. Deshalb halte ich eine Wurmkur schon für sinnvoll.
Wie hältst du das mit deinen Hunden? Klar muss man nicht wirklich exakt alle 3 Monate die Wurmkur reindrücken, sagt mein TA auch, nach der Wurmkur is vor der Wurmkur :connie_wackygirl: aber so ganz ohne :girldenken: ?
Petronelli
 
Highscores: 7


Re: Entwurmen

Beitrag#6von Bullydogge » 28. Feb 2013, 10:26

Petronelli hat geschrieben: nach der Wurmkur is vor der Wurmkur


Genau,das ist es nämlich. Viele meinen aber ich hab mein Hund entwurmt,der ist Wurmfrei. Dem ist aber nicht so ;-)


Usere Hundis wurden als Welpe ganz normal entwurmt und seitdem halten wir das so,das wir 2mal im Jahr über drei Tage Kot sammeln(pfui) und Untersuchen lassen. Um dann eventuell eine Wurmkur verabreichen. Aber seitdem Welpenalter war das nicht mehr nötig.
Bullydogge
 
Highscores: 7


Re: Entwurmen

Beitrag#7von Petronelli » 28. Feb 2013, 10:43

Ok, dann machen wir uns das definitiv zu einfach, rein damit und feddisch :augauf: . Recht hast du!
Dann werden wir das künftig auch so halten und schön das Poo zum TA schleppen. Mein TA hält zuviele Wurmkuren oder Chemie für Tiere ja auch nich für töfte und macht viel auf pflanzlicher Basis.
Dann hätte er mich über diese Möglichkeit aber auch informieren können :fooli024:, ich wusste das ehrlich gesagt nicht :fried: .
Ich habe ja gesehen, wie Cujo gebrochen hat, nach den ersten Kuren und das nich vertragen hat :girlies_0268: . Ohhhhhhh.
Vielen Dank!! :bmaid:
Petronelli
 
Highscores: 7


Re: Entwurmen

Beitrag#8von Bullydogge » 28. Feb 2013, 11:12

@Petronelli
Vielleicht hat Dein Tierarzt ja gar nicht die Mittel und/oder die Erfahrung um die "Haufen" richtig zu untersuchen. Hat nämlich nicht jeder Tierarzt die geeigneten Mittel/Ausrüstung/Geld. Aber oft wird das vom TA auch zu einem geeigneten Labor geschickt.
Bullydogge
 
Highscores: 7


Re: Entwurmen

Beitrag#9von Petronelli » 28. Feb 2013, 11:14

Ich frag ihn einfach :dfbgirlietelefon: .
Petronelli
 
Highscores: 7


Re: Entwurmen

Beitrag#10von LiLo » 28. Feb 2013, 11:25

habe bisher auch noch nie eine gemacht, außer direkt als sie vom züchter kam !
vielleicht sammel ich auch bald mal häufchen und lasse sie untersuchen, weil eins ist klar: mit wurmkuren wird sie nicht vollgepumpt, zumal die ja keine vorbeugende wirkung hat und einfach mal so geben, weil madame eventuell würmer haben könnte nöööö nöööö
LiLo
 
Highscores: 7


Nächste

Forum Statistiken

Optionen

Zurück zu "Lexikon"


 
cron