Im Knutschkugelforum seihst du herzlich willkommen
haben wir da eben ein paar Bully-Pfoten vernommen?

ok, dann einfach nur herein spaziert
komm les doch mal was hier so passiert

schau dich gern um, macht euch bekannt
dann lest euch ein im Bully-Land

erstell noch ein Profil von dir
dann kannst du auch schon chatten hier

Finde uns bei Facebook
Uhr
Neue Beiträge
Unser Ebay Shop
von: Yvonne70 7. Mai 2015, 11:10 zum letzten Beitrag 7. Mai 2015, 11:10

Moderatoren: Yvonne70, Sawi


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 146

Leckerlies selber backen

Beitrag#1von Yvonne70 » 8. Okt 2013, 23:00

Hier ist Platz für tolle Leckerlie Backrezepte.

Thunfisch-Leckerlies


ZUTATEN:
500 g Haferflocken (fein)
1/2l Milch
3 Eier
2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft

ZUBEREITUNG:
Zutaten vermengen und auf Bachbleck verteilen. Bei ca. 180 Grad gut 20 Minuten backen; abkühlen und in kleine Stücke schneiden. Mann kann die Leckerlies auch portionsweise einfrieren.

Käse-Plätzchen

ZUTATEN:
100 g geriebener Emmentaler
100 g Margarine
200 g Mehl
1 zerdrückte Knoblauchzehe
2 Eigelb
1 EL Sesamkörner

ZUBEREITUNG:
Alle Zutaten gut miteinander verkneten und anschließend auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Mit Formen Plätzchen ausstechen.
Backzeit: ca. 20 min bei 190 °C. An der Luft gut nachtrocknen lassen.

Quarkkekse

ZUTATEN:
150g Quark
6 Esslöffel Milch
6 Esslöffel Sonnenblumenöl (oder Distelöl etc.)
1 Eigelb
200g Hundeflocken

ZUBEREITUNG:
Zutaten gut mischen und zu kleinen Kugeln formen. Auf einem Backblech ca. 30 Minuten bei 200 C° schön kross backen.

Als Geschmacksvariante kann auch Käse, Honig, Schinken oder Hüttenkäse dazu gegeben werden
Bild
Yvonne70
Benutzeravatar
Adminchen
Adminchen
 
Beiträge: 3283
Registriert: 02.2013
Barvermögen: 425.602,60 Points
Bank: 429.205,50 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bullyhausen
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Persönliches Album


Re: Leckerlies selber backen

Beitrag#2von Madeleine » 9. Okt 2013, 08:39

Supi! :spitz:
Hab ich gleich mal ausgedruckt!
Bild
Madeleine
Benutzeravatar
Helferlein
 
Beiträge: 1957
Registriert: 02.2013
Barvermögen: 326.475,00 Points
Geschlecht: nicht angegeben
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Persönliches Album


Re: Leckerlies selber backen

Beitrag#3von Petronelli » 9. Okt 2013, 08:40

Ich suche ein Rezept für meinen Hyper-Allergiker.
Darf kein Reis, Mais, Getreide, Ei oder Milch drin sein, Nüsse und Soja auch nich :fooli072:
Petronelli
 
Highscores: 7


Re: Leckerlies selber backen

Beitrag#4von Yvonne70 » 9. Okt 2013, 11:25

gehen Haferflocken?
Bild
Yvonne70
Benutzeravatar
Adminchen
Adminchen
 
Beiträge: 3283
Registriert: 02.2013
Barvermögen: 425.602,60 Points
Bank: 429.205,50 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bullyhausen
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Persönliches Album


Re: Leckerlies selber backen

Beitrag#5von Petronelli » 9. Okt 2013, 11:54

Stimmt!! Bei Getreide war der Test positiv, auf Seite 2 bei Haferflocken steht negativ. Sollten also gehen :hüpfb:
Petronelli
 
Highscores: 7


Re: Leckerlies selber backen

Beitrag#6von Wednesday » 14. Mai 2014, 21:15

Jaa, ich will auch mal wieder backen, hab ich für die Motte noch gar nicht.
Super Idee, hab mal das Rezept rausgesucht das ich für meine alte Dame ab und an gemacht habe
LEBERWURSTPRALINEN
200g Haferflocken
150g Frischkäse
100g Leberwurst
1 Ei
etwas Öl

Bei Bedarf kann etwas Wasser zum Teig hinzugefügt werden (Es wird seeehr klebrig) und dann bei 160° 30min in den Ofen, guten Hunger!
Wednesday
Benutzeravatar
Bulldog Liebhaber
 
Beiträge: 630
Registriert: 04.2014
Barvermögen: 233.578,15 Points
Geschlecht: weiblich
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 4x in 4 Posts




Forum Statistiken

Optionen

Zurück zu "Ernährung sonstiges"


 
cron