Im Knutschkugelforum seihst du herzlich willkommen
haben wir da eben ein paar Bully-Pfoten vernommen?

ok, dann einfach nur herein spaziert
komm les doch mal was hier so passiert

schau dich gern um, macht euch bekannt
dann lest euch ein im Bully-Land

erstell noch ein Profil von dir
dann kannst du auch schon chatten hier

Finde uns bei Facebook
Uhr
Neue Beiträge
Unser Ebay Shop
von: Yvonne70 7. Mai 2015, 11:10 zum letzten Beitrag 7. Mai 2015, 11:10

Biologisches Artgerechtes Rohes Futter - Rohfütterung Zusätze, Barf-Shops

Moderatoren: Yvonne70, Sawi


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 201

Bücher zum Thema BARF

Beitrag#1von Yvonne70 » 22. Okt 2013, 12:17

1. BARF - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter für Hunde 5,00 € Auto Swanie Simon

Kleiner Ratgeber zur artgerechten Ernährung des Hundes mit B.A.R.F. Mit Tabellen, Ernährungspläne, Literatur- und Linktipps. Inhalt: - Vorwort - Zur Ernährung des Hundes - Praktische Fütterung mit BARF - Fasten - Ernährungspläne - Futtermittelliste - Fleisch und Knochen - Gemüse und Obst - Getreide - Milchprodukte - Öle und Fette - Kräuter - Sonstige Futtermittel - Wasser - Nahrungsergänzung - muss das sein? - Vitamine - Mineralien - Umstellen auf BARF - Entgiftung? - Parasiten - Noch offene Fragen - Für die Taschenrechner-Fütterer - Bezugsquellen - Weitere Infos zu B.A.R.F. - Literaturempfehlungen


bei Amazon

2. BARF Biologisch Artgerechtes Rohes Futter für Welpen und trächtige Hündinnen Auto Swanie Simon 5,00€

Wenn Sie einen Wurf planen oder einen Welpen in Ihre Familie integrieren wollen, übernehmen Sie die Verantwortung für das Wohlergehen des Tieres bzw. des Wurfes. Dazu gehört auch eine optimale Ernährung. Die Ernährung ist das wichtigste Standbein einer guten Gesundheit und gerade bei jungen Tieren wichtig, denn hier wird der Grundstein für das gesamte Leben gesetzt. Das BARF-Konzept (Biologisch Artgerechtes Rohes Futter) bietet ihrem Hund eine solche gesundheitsfördernde Nahrung. BARF ist ein Begriff, der Futter beschreibt, das aus frischen Zutaten vom Hundebesitzer selber zusammengestellt und roh verfüttert wird. Hierbei versucht man so weit wie möglich die Ernährung eines wild lebenden Kaniden, wie zum Beispiel die des Wolfes, zu imitieren. In dieser Broschüre wird erklärt, wie man die Zuchthündin vom Decktag bis zum Absetzen der Welpen und Welpen von der ersten Mahlzeit an nach dem BARF-Konzept ernährt. Inhalt: 1. Vorwort 2. Ernährung und Pflege der Zuchthündin 3. Nahrungsergänzung für trächtige und laktierende Hündinnen 4. Orale Toleranz - von Anfang an richtig füttern um Allergien zu vermeiden 5. Ernährung und Aufzucht von Welpen 6. Ernährung des Welpen im neuen Zuhause 7. Nahrungsergänzung bei Welpen 8. Entwurmen 9. Impfungen, Nosoden als Impfersatz? 10. In drei einfachen Schritten zum Ernährungsplan 11. Ernährungspläne 12. Futtermittelliste 13. Fleisch und Knochen 14. Gemüse und Obst 15. Getreide 16. Milchprodukte 17. Öle und Fette 18. Kräuter 19. Sonstige Futtermittel 20. Wasser 21. Vitamine 22. Mineralien 23. Welche Vitamine & Mineralien finde ich wo? 24. Literaturnachweis, Bezugsquellen, Weitere Infos zu B.A.R.F., Literaturempfehlungen


bei Amazon

3. BARF für Hunde (GU Tierratgeber) Taschenbuch, Marianne Kohtz-Walkemeyer, 7,99 €

Möchten Sie selbst bestimmen welche Nahrungsmittel im Napf Ihres Hundes landen? Dann ist Biologisch Artgerechtes Rohes Futter die Lösung. Hierbei werden alle Zutaten selbst zubereitet. Dank der optimalen Futterverwertung sehen die Hunde gepflegter aus und sind vitaler. Allergien und andere Wehwehchen verschwinden häufig wie von selbst. Der GU Tierratgeber BARF für Hunde, bietet einen leicht verständlichen Einstieg in die Rohfütterung. Angefangen bei Grundlagen zur Ernährung und Anatomie des Hundes, über geeignete Lebensmittel und die notwendige Hygiene, bis hin zu konkreten Beispielfutterplänen für den erwachsenen Hund. Sie erfahren, was Sie bei der Fütterung von jungen und alten Tieren berücksichtigen müssen und vor welche Herausforderungen Sie eine tragende oder säugende Hündin stellt. Tipps für die häufigsten Probleme im Zusammenhang mit der Rohfütterung dürfen natürlich nicht fehlen. Die vielfach positiven Auswirkungen auf verschiedene Krankheiten werden ebenfalls thematisiert.


bei Amazon

4. B.A.R.F. - Artgerechte Rohernährung für Hunde: Ein praktischer Ratgeber [Broschiert], Barbara Messika (Autor), Sabine Schäfer (Autor), 12,90 €

bei Amazon

5. BARF SENIOR - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter im Alter und bei Erkrankungen Swanie Simon (Autor), 5,00 €

Ab einem gewissen Alter bezeichnet man einen Hund als alt oder als Senior. Statt die Bezeichnung Senior an einer bestimmten Zahl von Lebensjahren festzumachen, definiert man einen Seniorhund nach Alterungsmerkmalen. Ältere Hunde erkranken häufiger. Dies hat mit dem Alterungsprozess an sich zu tun, aber auch viel mit der Haltung in den ersten Jahren. Viele Hunde werden bereits im mittleren Alter krank und erreichen gar nicht erst ein richtiges Seniorenalter. In solchen Fällen hätte eine artgerechte Haltung, insbesondere ein artgerechtes Futter, vieles verhindern können. Auch im Seniorenalter kann eine Umstellung auf frisches Futter mit B.A.R.F. noch einiges bewirken. In dieser Broschüre wird erklärt, wie man den Seniorhund am besten auf eine artgerechte Ernährung umstellt und auf was man beim Seniorhund bei der Futterzusammenstellung besonders achten sollte. Zusätzlich wird das Thema Ernährung bei Krankheit erläutert mit vielen nützlichen Vorschlägen, wie der Hundebesitzer mit Hausmitteln und Ergänzungsfuttermitteln die Behandlung des Hundes unterstützen kann. Ernährungstipps bei Krebs, Verdauungsstörungen, Nierenerkrankungen, Lebererkrankungen, Gelenkserkrankungen, Bauchspeicheldrüsenerkrankungen uvm.


Amazon

6. BARF-Rezepte Raphaela Koller (Autor), [Broschiert], 9,95 €

Gesunde und abwechslungsreiche
Rohfütterung Smoothies und ihre Zubereitung Extra-Info zur ZahnpflegeViele Hundefreunde sind in den letzten Jahren zur Rohfütterung übergegangen. Dieses Buch bringt mit zahlreichen Rezepten eine Abwechslung in jede BARF-Küche. Außerdem wird noch die richtige Zubereitung der für die Rohfütterung bedeutenden Smoothies beschrieben. Auch die Nahrungszusätze, die für eine gesunde Ernährung erforderlich sind, werden vorgestellt. Ein Extra bieten die praktischen Tipps für die Zahnpflege mit verschiedenen rohen Produkten sowie eine mögliche Wurmprophylaxe durch bestimmte Futtermittel.


Quelle Amazon

7. Natural Dog Food auch die BARF Bibel genannt, Susanne Reinerth (Autor) 29,99 €

Natural Dog Food basiert auf der natürlichen Ernährung des Wolfes und Wildhundes. Die Rohfütterung nach der Methode des Natural Dog Food ist das ideale Futter für den Hund, gleich welcher Rasse er angehört oder wie groß er ist. Mit frischen, ausgesuchten, reinen Lebensmitteln wird dem Hund eine Mahlzeit zusammengestellt, die ihm nicht nur ausgezeichnet mundet sondern ihn auch mit all den wichtigen Nährstoffen versorgt, die ein Hund benötigt. Dass die Nahrung des Hundes hierbei nicht gekocht wird, macht die Fütterung nicht nur viel einfacher für den Hundehalter, auch der Hund erhält viel mehr der wichtigen Vitamine und Mineralstoffe, die durch das Kochen der Lebensmittel verloren gehen. Die Fütterung kann perfekt an den Hund angepasst werden. Neigt er zu Über- oder Untergewicht kann ihm mit den entsprechenden Zutaten schnell das passende Futter zusammengestellt werden. Bei Hunden, die allergisch auf Futterbestandteile reagieren können die entsprechenden Zutaten einfach und effektiv durch andere Lebensmittel ausgetauscht werden.


Quelle Amazon

8. B.A.R.F.-Bibel: Ein medizinischer Ratgeber Dr. med. vet. Katja Sauer (Autor) 14,90 €

Auf dem Markt sind viele Bücher zum Thema BARFen erhältlich, die von begeisterten Laien geschrieben wurden. Dies ist eines der ersten Bücher auf dem Markt, das das Thema BARFen ausschließlich auf der Basis von gesicherten veterinärmedizinischen Kenntnissen erklärt. So wird eine größtmögliche Sicherheit geboten, den Hund optimal zu ernähren. B.A.R.F. steht für eine Ernährungsweise, die zum Ziel hat, Hunde ausschließlich mit frischen und rohen Lebensmitteln zu ernähren. Die Zahl der Hundebesitzer, die diesem Konzept folgen, wächst rasant. Doch es ist keineswegs einfach, den Hund bedarfsgerecht zu ernähren. Studien haben gezeigt, dass 75 % aller selbst zusammengestellten B.A.R.F.-Rationen unausgewogen sind. Veterinärmedizinerin Dr. med. vet. Katja Sauer gibt mit diesem Buch nun endlich eine medizinisch fundierte Anleitung zur Berechnung der Rationen. Ziel dieses Ratgebers ist es, Schluss mit gefährlichem Halbwissen zu machen und dafür wissenschaftlich gesicherte Informationen zu liefern. Hierbei gibt die Autorin auch konkrete Fütterungspläne zum BARFen von jungen Hunden, Senioren und chronisch kranken Hunden. Mit vielen farbigen Abbildungen, Tabellen, Ernährungsplänen und Literaturtipps. 2. aktualisierte und erweiterte Auflage. Softcover, 92 Seiten, Gewicht: 285 Gramm


Quelle Amazon

9. B.A.R.F. Junior - Artgerechte Rohernährung für Welpen und Junghunde Ein praktischer Ratgeber für Züchter und Welpenbesitzer [Broschiert], B. R. Messika (Autor), S. L. Schäfer (Autor)
12,90 €

Auch die kleinsten Hunde können schon von Anfang an nach den B.A.R.F.-Grundsätzen mit frischem Rohfutter ernährt werden. Die Autorinnen geben dazu umfangreiche Hilfestellungen mit vielen praktischen Futterplänen, Mengenangaben und Zutatenlisten. Die häufigsten Fragen werden ausführlich beantwortet und auf oft gehörte gesundheitliche Bedenken eingegangen. So fällt der Einstieg in die Rohernährung leicht.Nach dem großen Erfolg ihres ersten Buches "B.A.R.F. - Artgerechte Rohernährung für Hunde" haben sich die Autorinnen entschlossen, auf die häufig gestellte Frage "Ja kann man denn auch schon Welpen so ernähren?" in Form eines ausführlichen Ratgebers zu antworten.
Um es vorwegzunehmen - natürlich kann man! Viele praktische Futterpläne, Mengenangaben und Zutatenlisten helfen dabei. Auch auf häufig gestellte Fragen und Bedenken wird ausführlich eingegangen. Ebenso wird die Ernährung tragender und laktierender Hündinnen berücksichtigt. So fällt er Einstieg in die Rohernährung von Anfang an leicht!
Mit Futterplänen zum Heraustrennen und Aufhängen.
Auch die kleinsten Hunde können schon von Anfang an nach den B.A.R.F.-Grundsätzen mit frischem Rohfutter ernährt werden. Die Autorinnen geben dazu umfangreiche Hilfestellungen mit vielen praktischen Futterplänen, Mengenangaben und Zutatenlisten. Die häufigsten Fragen werden ausführlich beantwortet und auf oft gehörte gesundheitliche Bedenken eingegangen.


Quelle Amazon

10. 1 x 1 der Rohfütterung: Hunde artgerecht ernähren mit BARF , Brigitte Rauth-Widmann (Autor) 12,95 €

Auch Hunde leiden immer häufiger unter Allergien, Verdauungsstörungen und Gelenkerkrankungen. Viele Hundhalter gehen deshalb zurück auf eine natürliche Ernährung, die auch von zahlreichen Tierärzten empfohlen wird. Dipl.-Biologin Brigitte Rauth-Widmann füttert ihre Hunde seit Jahren u. a. auch mit rohem Fleisch, Obst und Gemüse und kennt die positiven Auswirkungen auf den Organismus. Sie verschweigt jedoch auch nicht die Risiken eiern Roh(fleisch)fütterung und wie wichtig es ist, auf die Herkunft der Produkte zu achten. Das Buch bietet eine umfassende Information für alle Neueinsteiger und Profis.


Quelle Amazon
Bild
Yvonne70
Benutzeravatar
Adminchen
Adminchen
 
Beiträge: 3283
Registriert: 02.2013
Barvermögen: 425.602,60 Points
Bank: 429.205,50 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bullyhausen
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Persönliches Album


Re: Bücher zum Thema BARF

Beitrag#2von Petronelli » 22. Okt 2013, 12:23

Coool! hab ich was für meine Weihnachtswunschliste. Betten, Kissen, Deckchen, Deko, Bücher :hüpfb: :hüpfb: :spitz:
Petronelli
 
Highscores: 7


Re: Bücher zum Thema BARF

Beitrag#3von Yvonne70 » 22. Okt 2013, 12:31

Ob es schon eine Lektüre gibt "Wie angel ich mir einen Millionär?" :lach:
Bild
Yvonne70
Benutzeravatar
Adminchen
Adminchen
 
Beiträge: 3283
Registriert: 02.2013
Barvermögen: 425.602,60 Points
Bank: 429.205,50 Points
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bullyhausen
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 16x in 15 Posts
Persönliches Album


Re: Bücher zum Thema BARF

Beitrag#4von Petronelli » 22. Okt 2013, 13:25

Bestimmt :lach: :lach: ich geh ma googlen :lach: :lach:
Bestimmt aber so: :girlfernglas: :foen: :gi79: :girlverbeug: :herz_mal: :knutsch: :meinherz: :sabber1: und dann so :tittigirl:
Dann steht :Popp: nichts mehr im Wege :lach:
Amazoooooon ich koooommeeeeeeee :auslach: :auslach:
Petronelli
 
Highscores: 7




Forum Statistiken

Optionen

Zurück zu "B.A.R.F."


 

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

barf bucher
cron